Auf die Plätze, fertig, LESEN!

Im Foyer unserer Schule steht jetzt eine wunderschöne Lesevitrine, spendiert vom Förderverein unserer Schule. In dieser Vitrine liegt immer ein tolles Buch.

Jeden Morgen blättert der Hausmeister eine Seite des Buches weiter. Jedes Kind kann so jeden Tag ein Stückchen mehr vom tollen Buch lesen. Man wird nie ein ganzes Buch schaffen, aber man kann es sich dann in unserer gut sortierten Schulbücherei ausleihen und zu Hause zu Ende lesen. Wenn ein Kind das noch nicht lesen kann, so helfen ihm die Großen. So wird das WIR-Gefühl unserer Schule gestärkt, es ist ein lesendes Miteinander und wir stärken die Lesekompetenz der Kinder. Wenn die Kinder ab 7.45 Uhr in das Foyer der Schule kommen dürfen, werden sie nicht nur durch die Fische im Aquarium, der Filztafel, den Freundinnen und Freunden Willkommen geheißen, sondern können nun die Zeit bis zum Unterrichtsbeginn auch mit dem Lesen verbringen.