Inklusion an der ERG

Im Schuljahr 2014/15 hat das ERG-Kollegium zusammen mit dem Erzieher/innenteam einen Studiennachmittag zum Thema: „Inklusion und sein Inklusionskodex – Gespräche im Team“ gemacht. Es galt hier zu erfahren und zu lernen, wie Sprache zum Abbau von Barrieren im Schulalltag benutzt werden kann. Wichtig ist hierbei, die Person des Einzelnen wahrzunehmen, zu schätzen und daraus den Vorteil der inklusiven Erziehung in den verschiedenen Ebenen von Gesprächen sichtbar werden zu lassen. Daraus haben wir gemeinsam Handlungsstrategien für den kollegialen Austausch abgeleitet. Zudem fand eine Förderung integrativer Elterngespräche und die Erschließung vorhandenen Potentials an Wissen bei Lernenden durch die Wertschätzung der Unterschiedlichkeit statt.

Im Schuljahr 2015/16 wird an dem Thema Inklusion weitergearbeitet mit dem Themenschwerpunkt

„Bitten statt fordern“.