Paddeltage der Klasse 3a

vom 26. -29. Juni 2017

Vier Tage verbrachte die Klasse 3a auf dem Wasser. In „Einern“ und mit dem Drachenboot befuhren die Kinder die Havel und den Niederneuendorfer See.

Die ersten zwei Tage lernten sie den Umgang mit den Paddeln, das Gleichgewicht zu halten und ihr Boot zu steuern. Das gelang mitunter erst nach einigen „Fehlversuchen“ – mit kentern und baden in voller Montur…

Die Lehrer wurden den Verdacht nicht ganz los, dass der Eine oder Andere vielleicht doch mit Absicht ins Wasser plumpste?

Doch am letzten Tag gelang allen Kids eine weite Strecke auf dem Wasser mit Wende, trotz Wellengang!

Alle hatten riesigen Spaß. Jeder half Jedem, man unterstützte einander.

Nach einer Stunde im Fitnessraum beschloss die Klasse 3a ihre vier Paddeltage mit einem gemütlichen Mittagessen vom Grill.

Wir bedanken uns beim Heiligenseer Kanu Club für vier tolle Tage!