Religion als Bildungsfach

Religionsunterricht ist ein Bildungsfach, denn unsere Kulturgeschichte ist entscheidend vom Christentum geprägt (in Literatur, Musik, bildender Kunst und Malerei). Viele unserer Feste haben ihren Ursprung und tieferen Sinn in der christlichen Religion (z.B. Nikolaus, Weihnachten, Ostern, Pfingsten). Zudem ist der Religionsunterricht ein Angebot zur Begleitung und Orientierungshilfe aus christlicher Sicht. Das Einüben von Toleranz und Achtung anderen Menschen gegenüber ist ein wesentlicher Bestandteil des Unterrichts. Religionsunterricht gibt Anregungen zu verantwortlichem Handeln an Mensch, Tier und Umwelt. Ab Klasse 4 machen wir mit anderen Religionen bekannt.