Schulregeln

Das Zusammenleben an unserer Schule

In unserer Schule wollen wir uns alle wohlfühlen und erfolgreich lernen.

Gemeinsam gestalten wir unsere Grundschulzeit – getragen durch gegenseitige Wertschätzung und respektvollen, verantwortungsbewussten Umgang mit Menschen, Dingen und unserer Umwelt.

Dafür brauchen wir Ruhe und Ordnung.

Unsere Hausordnung gibt uns den Rahmen dafür.

Regeln für ein gutes Miteinander in unserer Schule

  • Wir gehen höflich, respektvoll und rücksichtsvoll miteinander um.

  • Wir grüßen einander und begegnen uns freundlich.

  • Wir sprechen in angemessener Lautstärke.

  • Wir verhalten uns hilfsbereit.

  • Wir bewegen uns rücksichtsvoll auf dem Schulgelände und im Schulhaus. Dabei geben wir Acht, niemandem wehzutun oder zu verletzen.

  • Wir schließen niemanden aus.

  • Wir respektieren das Eigentum anderer.

  • Wir lösen Konflikte mit Worten, halten dabei Abstand zueinander und beachten die Stopp-Regel.

  • Können wir unsere Probleme / Konflikte nicht miteinander lösen, holen wir uns Hilfe (z.B. KlassensprecherIn, LehrerIn, ErzieherIn, andere Vertrauenspersonen).

  • Wir beachten die Klassen- und Fachraumregeln.