Unterricht/-szeiten

Die Unterrichtszeiten an der Ellef-Ringnes-Grundschule sind wie folgt:

Stunde von bis Was?
0. Stunde 7.45 Uhr 8.07 Uhr Förderunterricht
1. Stunde 8.15 Uhr 9.00 Uhr 1. Block (95 min incl. 5 min Pause ohne
Klingelzeichen dazwischen)
2. Stunde 9.05 Uhr 9.50 Uhr
1. große Pause 9.50 Uhr 10.10 Uhr 15 min Hofpause plus 5 min Vorbereitung
3. Stunde 10.10 Uhr 10.55 Uhr 2. Block (95 min incl. 5 min Pause ohne
Klingelzeichen dazwischen)
4. Stunde 11.00 Uhr 11.45 Uhr
2. große Pause 11.45 Uhr  12.05 Uhr 15 min Hofpause plus 5 min Vorbereitung
5. Stunde 12.05 Uhr 12.50 Uhr 3. Block (95 min incl. 5 min Pause ohne 
Klingelzeichen dazwischen)
6. Stunde 12.55 Uhr 13.40 Uhr
7. Stunde 13.45 Uhr 14.30 Uhr  

Den aktuellen Vertretungsplan können Sie täglich dem digitalen schwarzen Brett im Foyer der Schule entnehmen.

Schwerpunktbildung

Das Angebot an zusätzlicher Förderung in den Jahrgangsstufen 5 und 6 liegt begründet in der Wochenstundentafel für die Grundschule.

weiterlesen

Lernwerkstatt

In einer Lernwerkstatt kann fast alles zum Lernanlass werden: von der Toilettenspülung über die Schallplatte bis zu einem Comicheft. Die Neugier, das Vorwissen und die Fragen der Schülerinnen und Schüler strukturieren die Auseinandersetzung mit dem Gegenstand. Durch Versuch, Beobachtung oder Recherche setzen sich die Forscherinnen und Forscher mit der Sache auseinander. In der Lernwerkstatt der ERG kann jeder seinen eigenen Lernweg finden und gehen. Und dies ohne Druck von Leistung und Noten und Vorgaben von Lösungen. Es gibt kein richtig oder falsch.

weiterlesen

Religionsunterricht - bunt, spannend und offen für alle

Das besondere an unserer Schule: Hier arbeiten evangelischer und katholischer Religionsunterricht eng zusammen.

Willkommensklassen

Am 11. Januar 2016 hat unser Schülerparlament die erste Willkommensklasse in unserer Schule begrüßt. Mit bunten Schildern hießen sie die SchülerInnen in vielen Sprachen willkommen. Sie sollen schnell die Deutsche Sprache erlernen können.

gemeinsamer Unterricht mit anderen Klassen

Besuch im Garten der Sinne

Engagement zum Thema Willkommenskultur